Ausstellungen (Einzel- oder Gruppen-):

 

2015 Osmose. Positionen zur Durchlässigkeit, mit Ralf Pleßmann,

Andreas Rehmann

2014 short_hand_made 06.09.–20.09.2014, Grindel 117

2011 Galerie Carolyn Heinz, „Invasionen“

2011 RAPID RABBIT – BESCHLEUNIGTE BILDWELTEN. Ausstellungs- und Veranstaltungsreihe in Künstlerhaus FRISE (Idee + Umsetzung)

2011 Zeitgeschichte/n; Galerie IG Bildende Kunst, Wien

2011 Lap Joint – Screenshots; Galerie Glass, Berlin

2010 Frise Gruppenausstellung "Retro slots"

2010 Frappant Gruppenausstellung

2009/10 Kunsthaus Hamburg, Abschlussausstellung Hamburgstipendium

2008 Kunsthaus Hamburg, Bewerberausstellung Hamburgstipendium

2008 Kunstverein Hamburg, „Wir nennen es Hamburg“

2008 Kunsthaus Hamburg, „Haut“

2007 Künstlerhaus FRISE, Hamburg, „Copieren & Verfälschen“

2006 Künstlerhaus Lauenburg, „Das Dunkle und“ (Einzel)

2006 Museum für Urbane Skulptur, St. Petersburg, RU, „Spatial Shift“

2006 Elektrohaus, Hamburg, „Zwerge und Narren in der Kunst“ (Einzel)

2005 Juan Media Art Festival 2005, Südkorea, Videobeitrag

2005 Golden Pudel Club, Hamburg, mit Nicole Messenlehner

2005 Trottoir Hamburg, „lumières“ (Einzel)

2005 Städtische Galerie Bremen, Auswahl Bremer Förderpreis

für Bildende Kunst 2004, mit Jana Lorenz

2005 Kunstverein Hamburg, „Akademie“, Gruppe Modulator

2005 HfbK Hamburg, Diplomausstellung

2004 „Einfache Frauen“, Inszenierung an verschiedenen Orten

2003 Vorwerkstift Hamburg, „Schöne Landschaft Island“

2002 Kunstverein Harburg, „Eigene Systeme“

2002 Marktstraße 6, „puzzlelink“, mit Eske Schlüters

 

Veröffentlichungen

 

2011 Screenshots # 5

2011 Screenshots # 4

2011 Screenshots # 3

2010 Screenshots # 2

2010 Screenshots # 1

2010 "Bild. Schichten", Katalog Hamburgstipendium

2008 Katalog "Haut" (Beitrag)

2008 Foto-Beitrag in "Kultur & Gespenster" Bd. 3

2007 „camera“, textem-verlag

2005 „Intimität und Öffentlichkeit“ (Reihe Kombinator, materialverlag)

„Wenn sonst nichts klappt: Wiederholung wiederholen – in Kunst, Pop-kultur, Film, Musik, Alltag, Theorie und Praxis“; materialverlag/b_books (Mitherausgabe, Beitrag, Gestaltung)

2003 „zwei Monate Ghana – zehn Jahre später“; materialverlag

 

Stipendien/Auszeichnungen/Förderungen

 

2009 Arbeitsstipendium der Stadt Hamburg

2007 Einzelprojektförderung der Kulturbehörde Publikation „camera“

2004 Diplom mit Auszeichnung, Hochschule für bildende Künste Hamburg (VK)

2003 Begabtenstipendium Karl H. Ditze-Stiftung

1996–1997 DAAD-Stipendium für Historiker in Paris/Sorbonne